banner

Wozu gibt es eine Bergwacht in Neuenstein?

Die Gründung der Bergwacht Neuenstein hängt sehr eng mit dem Skiclub Neuenstein zusammen. Nach Inbetriebnahme des Skiliftes am Eisenberg war der Rettungsdienst auf Piste und Loipe nicht gewährleistet. Dieser Mißstand führte in 1986 zur Gründung der DRK-Bergwacht Hessen Bereitschaft Neuenstein. Vom Gründungszeitpunkt wird der Rettungsdienst auf dem Eisenberg von der Bergwacht wahrgenommen.
Die Bergwacht in den hessischen Mittelgebirgen hat unter anderem ihren Schwerpunkt im Naturschutz. Die Bergwacht – Bereitschaft Neuenstein hat folgende Ausbildungs – und Aufgabengebiete:

*       Naturschutz, *       Klettern, *       Skifahren, *       Sanitätsausbildung und *       Gewässerschutz

Der Gewässerschutz spielt im Naturschutz eine immer größere Rolle. Die Bergwacht Neuenstein hat für die Geis von der Quelle bis hinter Gittersdorf eine Bachpatenschaft übernommen. Neben der optischen Kontrolle der Uferbereiche werden Wasserproben entnommen, um die Qualität des Wassers zu prüfen.
Im Bereich des Eisenberg gibt es verschiedene Standorte von Orchideen, die von der Naturschutzgruppe gepflegt werden.Neben dem Naturschutz werden die Mitglieder im Sommer- und Winterrettungsdienst ausgebildet. Die Sommerrettungsausbildung erfolgt in der „Steinwand“ (Rhön). Wer Interesse hat, mal das „Feeling“ beim Abseilen aus 40 Meter zu bekommen, ist bei der Bergwacht an der richtigen Adresse.
Die Winterrettungsausbildung setzt mit dem Erlernen des Alpin-Skilaufen bzw. Ski-Langlauf ein. Hier bietet der Eisenberg, die Wasserkuppe und der Vogelsberg ein ideales Übungsgebiet. Die Steigerung heißt Akia fahren erst ohne, anschließend mit Personen. Höhepunkt der Winterrettungsausbildung ist ein einwöchiger Lehrgang mit abschließender Prüfung im „Kleinwalsertal“.
Die Bergwacht Hessen ist ein Fachdienst im Deutschen Roten Kreuz, deshalb ist der Erste Hilfe-Lehrgang Voraussetzung für den aktiven Dienst. Hier werden wir von den Ausbildern des DRK-Kreisverbandes Hersfeld unterstützt. Inzwischen decken wir in der Gemeinde Neuenstein den Sanitätsdienst bei Veranstaltungen ab.Am Skilift am Eisenberg befindet sich unsere Dienststation, die Bergwachthütte nutzen wir gemeinsam mit dem Skiclub Neuenstein. In der schneefreien Zeit treffen wir uns im Feuerwehrausbildungsraum in Neuenstein Obergeis neben der Mehrzweckhalle.Wer hat Interesse an der vielfältigen Bergwachtarbeit?? Wer in seiner Freizeit etwas für den Naturschutz machen möchte ist bei uns herzlich willkommen. Wer lieber beim Klettern oder Skifahren oder im Sanitätsdienst aktiv sein möchte, findet hier auch seinen Platz.