banner
Real time web analytics, Heat map tracking

Motorschlitten

Fahrzeugdaten:
Hersteller: Polaris
Modell: Wide Track LX 500 cm³
Baujahr 2001
PS: 48
Max Speed Kette: 100 km/h
Funkrufname: BW HE 21/89

Zusatzausstattung
Sondersignalanlage, Zusatzscheinwerfer, Korb zur Unterbringung Rettungsrucksack, Überrollbügel mit Halterung für Skier

Der Motorschlitten von Polaris war lange Jahr das einzige Winterrettungsgerät der Bergwacht Wasserkuppe für die Pistenrettung. Nach der Inbetriebnahme des ATV´s wird es jetzt als primäres Einsatzmittel zur Loipenrettung und als sekundäres für die Pistenrettung verwand. Seine Geschwindigkeit in der Loipe bringt einen klaren Vorteil. Ausgestattet ist der Motorschlitten mit einer Kupplung zum Anbringen eines Nachläufers. Bei Bedarf kann der Motorschlitten samt Nachläufer auf einen großen Anhänger verlastet werden, z.B. für Einsätze auf der Autobahn.

Medizinische Ausstattung:

  • Rettungsrucksack mit Sauerstoff
  • Diverse Vakuumschienen
  • Absaugpumpe
  • Wärmepacks